Kategorie Museen und Kunst

Gemälde Mans Frühstück auf dem Rasen, 1863, Beschreibung
Museen und Kunst

Gemälde Mans Frühstück auf dem Rasen, 1863, Beschreibung

Frühstück auf dem Rasen - Edouard Manet. 1863 Manet war das Idol derer, die glaubten, dass sich die Malerei in Frankreich nicht mehr entwickelt hatte und aktualisiert werden musste. Er wollte nicht rebellieren und wollte wirklich, dass seine Bilder geschätzt werden. Am 15. Mai 1863 wurde der berühmte Salon der Ausgestoßenen eröffnet, in dem Künstler, denen die Jury das Recht auf Teilnahme an einer offiziellen Ausstellung verweigerte, ihre Leinwände zeigen konnten.

Weiterlesen

Museen und Kunst

Das Gemälde "Jäger auf Halt", Perov, 1871

Jäger auf Halt - Perov. 119 x 183 In den Werken von Perov gibt es eine Zeit, in der der Meister scharfe soziale Szenen vermeidet. Am bekanntesten in der Reihe dieser Werke ist genau das Bild Jäger in Ruhe. Im Zentrum der Komposition stehen drei Jäger, die sehr unterschiedlich sind, aber jeder von ihnen ist auf seine Weise interessant und informativ.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Gemälde von Vögeln, Federn, 1870

Vögel - Perov. 82,5x126 Eine ungewöhnlich realistische, leicht berührende Arbeit wurde unter dem Einfluss einer Szene geschrieben, die im Herbstwald zu sehen war. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, wie die Vögel, angezogen von den Geräuschen der Pfeife, zum Geräusch fliegen. Ein Käfig in den Händen eines Barchuk ist bereit, einen von ihnen aufzunehmen, dessen Vogeltriller dazu beigetragen haben, einen langen und kalten Winter zu überleben.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Teetrinken in Mytischchi, nahe Moskau, Perow, 1862

Teetrinken in Mytischchi, nahe Moskau - Perow. 43.5x47.3 In einer Arbeit voller Details, Nuancen und Kleinigkeiten gibt es nichts Zufälliges. Es war Mytishchi-Wasser, das als das köstlichste angesehen wurde, und Teetrinken an diesem Ort in der Nähe von Moskau war sehr beliebt. Die übliche, triviale Sommerszene in der Nähe von Moskau erscheint vor dem Betrachter. Der Mönch, in unserem Fall wahrscheinlich der Abt, trinkt Tee im Schatten eines Gartens in der Nähe von Moskau.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Bild drei, Perov, 1866

Drei - Perov. Das Werk des großen Künstlers, das bekannteste, tragischste, emotionalste und legendärste, fesselt das Publikum seit mehr als anderthalb Jahrhunderten und zwingt es, sich in die Helden des Werks hineinzuversetzen und mit ihnen zu sympathisieren. Drei verlassene und bedrohlich düstere Straßen, die von einem Eisblizzard überflutet werden, tragen einen riesigen Wasserbehälter mit Matten bedeckt.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Gemälde Der Wanderer, Perov, 1870

Wanderer - Perov. 88x54Ein Wanderer in Russland - die Verkörperung der biblischen Bettler in dem Geist, mit dem das Himmelreich verheißen ist. Nach der Reform von 1861 gab es viele solcher Wanderer. Unter ihnen waren diejenigen, die sich trotz völliger Armut für völlige Freiheit entschieden haben. Ein alter Mann in alten, geflickten Kleidern und Bastschuhen sieht auf dem Bild aus.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Gemälde "Szene am Grab", Perov

Die Szene auf dem Grab ist Perov. 58x69Russische Folklore ist seit vielen Jahrhunderten eine Inspirationsquelle für Künstler. Drei Frauen am Grab: Mutter, Schwester, Frau. Es ist untröstlicher Kummer der alten Mutter, sie umarmt das Grab ihres Sohnes, als wollte sie ihn umarmen, nicht vom Holzkreuz reißen. Ruhige und ruhige Trauer der Schwester.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Gebet für den Kelch, Andrea Mantegna, 1455

Gebet für die Schüssel - Andrea Mantegna. 1455 Vor uns liegt eine der dramatischsten Evangeliumsgeschichten. In seiner Verzweiflung wendet sich Christus an den Vater mit der Bitte, ihn vor dem Leiden zu retten. Aber die Engel des Himmels, die den Höheren Willen zu kommunizieren schienen, halten das Kreuz als Symbol für zukünftiges Leiden hoch. Ein Traum in der christlichen Ideologie ist der geistige Tod.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Morgen, Claude Lorren, 1666

Morgen - Claude Lorren. 113X157 cm Claude Lothringens Bild „Morgen“ kann mit Sicherheit als das lyrischste und subtilste seiner Leinwände bezeichnet werden. Lorren mit seiner erhabenen Landschaft dichtet die biblische Geschichte - das Treffen der Hüteschafe Jakobs und der Töchter Labans, das Treffen, das den Beginn seiner langen Liebe zu Rachel markierte. darüber seine malerische Erzählung.
Weiterlesen
Museen und Kunst

In Nischni Nowgorod wurde ein neues Museum für antike Technologie eröffnet

Im Laufe von 20 Jahren wurde Stück für Stück eine Sammlung von Objekten gesammelt, die das technische Erbe unseres Landes sind. 30. April auf der Straße. 43 Es wird eine Ausstellung technischer Raritäten eröffnet, die bald zu einer weiteren kulturellen Attraktion von Nischni Nowgorod werden sollte. Zu den Exponaten des jungen Museums zählen antike Gegenstände, sorgfältig restaurierte Maschinen des 17. bis 19. Jahrhunderts, alte Metallschneid-, Holzbearbeitungs- und Messwerkzeuge, einschließlich genialer Maßstäbe russischer Kaufleute , Burgen, Seesextanten, Waffen russischer Soldaten, die ersten Jukeboxen, die ersten Fahrräder und vieles mehr.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Golubyatnik, Perov, 1874

Doveberry - Perov. 107x80.7 Diese Arbeit des Künstlers ist erfüllt von Glück, Jugend und Freiheit. Tauben sind nicht nur bei Moskauer Jungen, sondern auch bei Erwachsenen ein beliebter Zeitvertreib. Diese Unterhaltung ist typisch für romantische und energiegeladene Naturen. Der Autor schuf ein Bild, das das Bild einer Blaubeere enthüllt - eines starken, einfältigen, offenen jungen Mannes.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Szene bei der Eisenbahn, Perov, 1868

Szene bei der Eisenbahn - Vasily Grigorievich Perov. 52x66Nach dem Erscheinen in Russland war die Eisenbahn lange Zeit ein Wunder für die Menschen. Die Hauptfiguren drängten sich vor den Gleisen, was sie verblüfft sahen. Die Gruppe der Bauern kann in zwei Teile geteilt werden: ein Paar Männer im Vordergrund, erfreut über das gesehene Gerät zum Räumen der Schienen in Form eines üblichen und vertrauten Besens, zwei Frauen und ein Bauer, die ihn selbst mit stiller Bewunderung betrachten Einige befürchten, eine Dampflokomotive.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Beschreibung des Kunstwerks Waisenkinder auf dem Friedhof, Perov, 1864

Waisen auf dem Friedhof - Vasily G. Perov. 48x34 Eine durchdringende, wirklich tragische Arbeit. In Zukunft wird Perov es in seiner Arbeit weiterentwickeln und mehrere Werke schaffen, die den Schatz der russischen Malerei ausmachen. Vor dem Betrachter stehen zwei Kinder am schneebedeckten Grab. Nachdem sie die engsten Menschen verloren haben, spricht alles in ihrem Aussehen von Tragödie, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Parnassus, Andrea Mantegna, 1497

Parnassus - Andrea Mantegna. 160x192 Der komplexe, allegorische Inhalt des Bildes lässt den Betrachter an die komplexen Feinheiten der griechischen Mythologie erinnern, insbesondere an die geheime Vereinigung von Aphrodite mit Ares. Liebe und Krieg, vereint, führten zu Angst und Horror, Eros und Harmonie. Wütend war der Ehemann von Aphrodite Hephaestus, konnte aber nichts tun.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Gemälde Otpety, Perov, 1874

Inveterate - Perov. 87.5x113Vor uns liegt ein gefesselter und eingesperrter Rebell, ein junger Russe, starkes, explosives Temperament. Der Name der Arbeit legt nahe, dass der Autor seinen Helden als unverbesserlichen Rebellen betrachtet, der nicht gebrochen, umerzogen oder verändert werden kann. Ein stolzes Headset, ein selbstbewusster Blick und ein verächtliches halbes Lächeln - alles in der Gestalt eines Helden zeigt, dass wir eine starke Persönlichkeit, einen Anführer, einen Ataman haben.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Beschreibung des Kunstwerks Fishing, Perov, 1878

Angeln - Perov. 54x45 Gemälde macht einen etwas skizzenhaften Eindruck. Helle und fröhliche Farben verleihen der Arbeit einen zurückhaltenden Klang. Die Atmosphäre heiterer Ruhe wird durch das sanfte Licht der Morgensonne, der Morgendämmerung und des wolkenlosen Himmels erzeugt. Die Helden des Bildes schlafen noch halb.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Union von Erde und Wasser, Rubens, 1618

Die Union von Erde und Wasser - Rubens. Öl auf Leinwand, 222,5 x 180 cm Der große flämische Rubens gab der Welt nicht nur eine seiner großartigen Kreationen im Barockstil, die er unter seinem Namen „Union von Erde und Wasser“ gründete, sondern versteckte auch ein völlig kompliziertes, allegorisches Rätsel in seiner Arbeit ... Vor uns die prächtige, rothaarige Schönheit Hera, die Göttin der Ehe und Fruchtbarkeit, die die Erde verkörpert, mit einem Füllhorn in der Hand und der Gott der Meere Poseidon, der das Wasser verkörpert.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Abschied, Edward Munch, 1896

Abschied - Edward Munch. 96,5x127 Abschied ist ein kleiner Tod. Höchstwahrscheinlich bietet der Autor der Öffentlichkeit eine Situation an, die er selbst erlebt hat. Das Leiden eines Mannes ist körperlich. Er klammert sich fieberhaft an den Bereich der Brust, in dem sich das Herz befindet, und ist tödlich blass. Im Gegenteil, der blutrote Fleck an den Beinen des Mannes, wie er um den Arm erscheint, zeigt Schmerz und Angst.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Hafenmorgen, Claude Lorren, 1630

Hafenmorgen - Claude Lorren. Öl auf Leinwand, 157x113 cm Der Künstler schuf wie immer an einem frühen Morgen im Seehafen auf seiner Leinwand eine unwirkliche Landschaft, die von seiner eigenen Fantasie angeregt wurde, mit Motiven aus der römischen Umgebung. Alle Gebäude auf dem Bild sind antike Gebäude, baufällig, überwachsen und verlieren bereits ihre frühere Größe.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Guhara Palace Museum, Kairo, Ägypten

Der königliche Palast von Al-Guhara, seit anderthalb Jahrhunderten die offizielle Residenz der ägyptischen Monarchen, befindet sich im südlichen Teil der Zitadelle von Kairo. Dieses Gebäude wurde kürzlich zu einem Museum, aber die Ausstellung verdient Aufmerksamkeit. Der Palast von El-Guhara wurde im frühen 19. Jahrhundert auf Befehl des ersten der Könige, Muhammad Ali, erbaut.
Weiterlesen
Museen und Kunst

Abfahrt der Königin von Saba, Claude Lorrain, 1648

Abfahrt der Königin von Saba - Claude Lorren. 149x196 cm Der Meister der „nicht existierenden“ metaphysischen Landschaft, der Idealist und subtile Kosmetiker Claude Lorren, verkörperte sein seltenes Geschenk in dem Gemälde vollständig mit dem „bedingten“ Titel „Abreise der Königin von Saba“. Das Werk wurde auf Bestellung zu einem vom Kunden selbst definierten Thema geschrieben.
Weiterlesen