Museen und Kunst

Frühstück mit Krabben, Willem Clas Head, 1648

Frühstück mit Krabben, Willem Clas Head, 1648


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frühstück mit Krabben - Willem Klas Head. 118 x 118

Willem Heada (ca. 1594 - ca. 1682) ist einer der ersten Meister des niederländischen Stilllebens des 17. Jahrhunderts, dessen Werk von Zeitgenossen hoch geschätzt wurde. Besonders beliebt in den Niederlanden war diese Art von Leinwand, wie "Frühstück". Sie wurden für jeden Geschmack kreiert: von reich bis bescheiden.

Das Bild "Frühstück mit einer Krabbe" betont eine Größe, die für das niederländische Stillleben untypisch ist. Der allgemeine Umfang der Arbeit ist kalt, silbergrau mit einigen rosa und braunen Flecken. Kheda porträtierte exquisit einen servierten Tisch, auf dem in einem sorgfältig durchdachten Durcheinander die Elemente des Frühstücks stehen. Auf dem Teller liegt eine Krabbe, die mit allen Merkmalen ausgeschrieben ist. In der Nähe wird eine Zitrone gelb, deren fein geschnittene Schale beim Drehen herunterhängt. Auf der rechten Seite sind grüne Oliven und ein köstliches Brötchen mit einer goldenen Kruste. Glas- und Metallgefäße sorgen für ein solides Stillleben, ihre Farbe verschmilzt fast mit der allgemeinen Farbskala.


Schau das Video: GRILLBLITZ: Garnelen perfekt vom Grill, BBQ Tutorial, Black Tiger Prawns, Gambas, Scampi, Shrimps (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Gacage

    Super) lächelte)))

  2. Bradbourne

    Wie oft veröffentlichen Sie Nachrichten zu diesem Thema?

  3. Shizhe'e

    Machst du Witze!

  4. O'shay

    something at me personal messages do not go away, the error what that

  5. Deke

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich muss gehen. Ich werde freigelassen - ich werde auf jeden Fall meine Meinung zu dieser Angelegenheit äußern.

  6. Madisen

    Meiner Meinung nach ist dies eine interessante Frage, ich werde an der Diskussion teilnehmen.



Eine Nachricht schreiben