Museen und Kunst

Porträt von Katharina II., Fedor Stepanovich Rokotov, 1780er Jahre

Porträt von Katharina II., Fedor Stepanovich Rokotov, 1780er Jahre


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Porträt von Katharina II. - Fedor Stepanovich Rokotov. 160 x 121

Fedor Stepanovich Rokotov ist einer der größten russischen Porträtmaler der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Zeremoniell Porträt der Kaiserin Catherine Alekseevna wurde von ihm nach dem Porträt des schwedischen Künstlers Alexander Roslin gemalt. Nach dem Original hat Rokotov in jungen Jahren das Bild der Kaiserin nachgebildet: ein glattes weißes Gesicht, keine Falten, ein tiefer Ausschnitt, der im Erwachsenenalter bedeckt ist.

Rokotova Catherine II - die Herrin des Reiches und eine Frau in der Blüte des Lebens. Sie hält das Zepter gebieterisch in der Hand und zeigt mit einer gebieterischen Geste auf das kaiserliche Ornat und die Büste von Peter I. mit dem Motto "Gestartet vollbracht". Die Arbeit ist in Silber ausgeführt, Farbabstufungen betonen das Weiß und die Frische des Gesichts, das sich von einem dunklen Hintergrund abhebt. Die feierlichen roten Vorhänge zeigen den besonderen Status des Modells an.

Bis 1918 befand sich das Porträt in der Romanov-Galerie der Kleinen Eremitage.


Schau das Video: Elisabeth und Katharina (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Goltijas

    Vielleicht sehen wir zuerst

  2. Mazur

    Da kam dir gerade ein toller Gedanke

  3. Zulkinris

    In diesem ist und ist eine hervorragende Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  4. Lamar

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  5. Dontell

    Sah ... sehr cool! Ich rate allen ..



Eine Nachricht schreiben