Museen und Kunst

Die Verkündigung, Paolo Veronese - Beschreibung des Gemäldes

Die Verkündigung, Paolo Veronese - Beschreibung des Gemäldes



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Verkündigung - Paolo Veronese. 271 x 541


"Verkündigung" wurde für Scuola Dei Mercanti geschrieben (ihr Wappen - die Hand, die das Kreuz segnet - leuchtet in der Mitte der Komposition über dem Bogen), deren Gebäude sich noch heute in der Nähe der Kirche Madonna del Orto befindet. Ursprünglich war die Leinwand der zentrale Teil des Triptychons. Die seitlichen Leinwände zeigten monochrome allegorische Figuren von Mercy und Bera (heute - in der Nationalbibliothek St. Markus in Venedig). Das Wappen der Kunden der Leinwand - der Familien der Cadabrazzo und Koponi - wird auf die Sockel der Säulen gelegt.

Die Komposition ist als Theateraufführung in einer Kulisse mit architektonischer Perspektive gebaut. In den Tiefen der Enfilade befindet sich eine kleine Kirche, die wie in einem prächtigen Raum gezeichnet ist und an die Kirche Santa Maria Novella in Vicenza erinnert. Die Stadt Andrea Palladio ist nicht nur ein großer Architekt, sondern auch der Schöpfer großartiger szenischer Illusionen, die das Olympische Theater des Olymp der Stadt verherrlichten.


Schau das Video: Paolo Veronese (August 2022).