Museen und Kunst

Stillleben mit Wild, Gemüse und Zitronen, Sanchez Juan Cotan, 1602

Stillleben mit Wild, Gemüse und Zitronen, Sanchez Juan Cotan, 1602



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Stillleben mit Wild, Gemüse und Zitronen - Sanchez Juan Cotan. 68 x 88,2

Cotan (1560 / 1561-1627), ein Meister des Stilllebens, führte einen besonderen spanischen Typ dieses Genres, Bode Gon, in die europäische Malerei des 17. Jahrhunderts ein, was „Taverne, essbarer Laden“ bedeutet. Er stellte die Figuren von Kaufleuten, Köchen und Frühstückscharakteren dar, die später in der Arbeit anderer spanischer Künstler weiter verkörpert wurden.

Stillleben mit Wild, Gemüse und Zitronen - eines der ersten spanischen Werke, das zu Beginn des 17. Jahrhunderts im Genre des Stilllebens selbst geschrieben wurde, und die wenigen Gemälde, die bis heute erhalten sind. Dank der Kontrastbeleuchtung, die in den besten Traditionen des Karawagismus verwendet wird, werden Objekte, die voneinander isoliert und an dünnen Seilen aufgehängt sind, scheinbar durch einen schwarzen Hintergrund aus dem malerischen Raum geschoben.

Im asketischen Feinabstimmungssystem wird das Prinzip der elementaren Parallelität mit einer detaillierten Nachdenklichkeit der Komposition, einer genauen Wahrnehmung einer plastischen Form, einem separaten Objekt einerseits prosaisch und andererseits ungewöhnlich monumental kombiniert. Sanchez Cotans Stillleben vermitteln den Eindruck einer künstlerischen Übertreibung.


Schau das Video: Juan Sánchez Cotán, Quince, Cabbage, Melon, and Cucumber (August 2022).