Museen und Kunst

"Johannes auf Patmos", Hans Baldung (grün) - Beschreibung des Gemäldes


Johannes auf Patmos - Hans Baldung (grün). 87,3 x 75,6

Diese Arbeit zeigt Johannes der Theologe während seines Aufenthalts auf Patmoswo er von Kaiser Domitian für sein Zeugnis von Jesus Christus verbannt wurde. Nach der Tradition ist er damit beschäftigt, die Apokalypse zu schreiben. Der Künstler zeigt nach der Heiligen Schrift Johannes in einer Wüstenlandschaft bei der Arbeit. Vor ihm steht eine "in der Sonne gekleidete, mit einem Monat zu ihren Füßen" Madonna mit einem Baby in den Armen. John ist schockiert und erfreut über die Vision der Jungfrau in einer leuchtenden Wolke. Im Hintergrund erscheinen exquisite Naturgemälde, auf deren Bild der Künstler das Können eines anspruchsvollen Landschaftsmalers erlangt hat. Die biblische Episode, die von Künstlern aus dem Norden so geliebt wird, wird von Baldung Green auf ungewöhnlich ruhige Weise enthüllt.

AdlerWer ein sehr scharfes Sehvermögen hat, wurde als Symbol des heiligen Johannes ausgewählt, da seine Schriften die direktesten und geistlichsten Beschreibungen Gottes enthalten. Der Vogel landete auf einem Buch, das in einer komplexen Perspektive gekonnt dargestellt wurde. Grün und Gold kontrastieren mit dem schwarzen Gefieder des Adlers und betonen die Konturen des Vogels.


Schau das Video: Lexposition Hans Baldung Grien à Karlsruhe (Oktober 2021).