Museen und Kunst

"Meer. Koktebel “, Ivan Aivazovsky - Beschreibung des Gemäldes



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Meer. 83 x 117,5 cm

Der Sonnenuntergang am felsigen Ufer ist in dem Gemälde „Meer. Nur die leuchtende Kante des Sterns überflutet noch den Himmel und winkt mit dem flüssigen Gold der Abenddämmerung.

Das Meer ist besorgt, der Wind spielt mit den Wellen, und das ganze Bild ist geprägt von einer leichten Nachdenklichkeit der Sonnenuntergangsstunde, wenn weiche Mollnoten und große Goldfäden eine erstaunliche Leinwand weben.

Aivazovskys Talent vermittelte uns die Atmosphäre eines Abends, der auf Koktebel niederging. Das Meer ist immer noch nicht sehr besorgt, aber in seinem Spiel sind bereits Warnechos eines gewaltigen Elements zu hören. Die philosophische Stimmung des Abends ist mit Begeisterung verwoben, bevor die Kraft in den Wellen lauert. Dieser Kontrast unterstreicht den Widerstand der Schiffe, die gegen die Wellen kämpfen, und des Bootes, das ruhig am Ufer liegt. Die Schönheit der Natur ist widersprüchlich! Es ist stille Traurigkeit und mächtige Kraft darin, und manchmal gibt es keine Grenze zwischen ihnen, wie in Aivazovskys Bild „Meer. Koktebel. "


Schau das Video: Ivan Konstantinovich Ayvazovsky Paintings - Sea paintings (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Carew

    Aaaaaa! Beeil dich! Ich kann es kaum erwarten

  2. Vomuro

    Willst du mir nicht die Minute geben?

  3. Duman

    Herzlichen Glückwunsch, was sind die richtigen Worte ... genialer Gedanke

  4. Linly

    die bewundernswerte Nachricht

  5. Kagakora

    Dies ist überhaupt nicht das, was für mich notwendig ist.



Eine Nachricht schreiben