Museen und Kunst

Kustodiev, Bild Kaufmann im Pelzmantel, 1920

Kustodiev, Bild Kaufmann im Pelzmantel, 1920



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Händler in einem Pelzmantel ist Boris Mikhailovich Kustodiev. 34 x 27

Kustodievsky Kaufmann - die Erinnerungen des Künstlers an ein vergangenes Leben - wohlgenährt, wohlhabend, stabil. Ein schwerer Pelzmantel mit reichem Kragen, ein teurer Astrachanhut und ein gepflegter, gepflegter Bart sind keine zufälligen Details. Vor uns liegt ein erfolgreicher Trader, gründlich und einfallsreich. Es waren diese Menschen, die die Säule Russlands bildeten, die Grundlage seines wirtschaftlichen Wohlstands.

Das Aussehen des Kaufmanns ist sehr energisch und lebhaft, was im Gegensatz zu der fettleibigen Figur des Helden steht. Außergewöhnliche Beweglichkeit, scharfer Verstand und Griffigkeit sind im Blick zu spüren. Das Aussehen des Kaufmanns täuscht. Nur auf den ersten Blick ist er unbeholfen, faul. In kommerziellen Angelegenheiten sind sein Druck und sein kommerzielles Talent sehr aktiv und energisch.

Der Hintergrund des Bildes spricht Bände. Einkaufspassage, Taverne, Kirche. All dies sind drei Bestandteile des russischen Handelslebens. Gut genährtes, mächtiges russisches Land hinter dem Kaufmann.

Warmer Pelzmantel, Rauch mit einer Säule aus der Taverne der Taverne - schaffen Sie eine Atmosphäre der Gemütlichkeit, des Komforts und der Stabilität.

Es ist kein Zufall, dass der Künstler aktiv blaue und blaue Farben verwendet. Sie betonen nicht nur das frostige Winterwetter, sondern auch die Nostalgie des Autors für die vergangene Zeit.


Schau das Video: Tiepolo - Der Beste Maler Venedigs (August 2022).