Museen und Kunst

Museum der römischen Zivilisation in Rom

Museum der römischen Zivilisation in Rom



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fast jedes große europäische Museum verfügt über eine Sammlung von Artefakten aus der Zeit des alten Roms. Die vollständigste Ausstellung, die die Antike darstellt, bietet Museum der römischen Zivilisation (Museo della Civita Romana) in der Hauptstadt Italiens.

Das Museum befindet sich im südlichen Teil der Ewigen Stadt, in der Nähe der wichtigen Verkehrsader Via Colombo. Die nächste U-Bahnstation ist Fermi. In der Nähe befinden sich der Sportkomplex Drei Brunnen und der Kongresspalast.

Die Fläche des Museums ist riesig. Wenn Sie keine Stunde Zeit haben, um diesen Ort zu besuchen, sollten Sie nicht dorthin gehen. Ein vollständiger Besuch mit einer Inspektion aller Hallen dauert zwei bis vier Stunden.

Museumsausstellung

Herkömmlicherweise kann die gesamte Museumsausstellung in drei Teile unterteilt werden. Teil eins - Dies ist die Geschichte der Entwicklung Roms vom Bau der Stadt bis zum großen Reich. Antike Architektur und Skulptur werden präsentiert. Fragmente einst prächtiger Gebäude (Paläste, Triumphbögen, Tempel). Skulpturen von Kaisern, alten Göttern, zahlreiche skulpturale Porträts. Neben den Originalen enthält die Sammlung des Museums viele sorgfältig restaurierte Exponate und Repliken.

Von besonderem Interesse für die Besucher sind die Reliefs der berühmten Säule von Trajan, des Konstantinsbogens, sowie die restaurierten Innenräume des Tempels, der Bibliothek und der Wohnräume von Palästen und Villen. Separate Räume sind Julius Caesar, Augustus sowie der Familie Julius-Klavdiev gewidmet.

Separate Hallen erzählen von der Bewaffnung der römischen Armee sowie von Modellen der berühmtesten Gebäude, Pläne der Stadt in der Antike.
Die Ausstellung, die den Anfängen des Christentums in Rom gewidmet ist, bietet eine Sammlung antiker Grabsteine ​​und Inschriften. Es gibt mehrere restaurierte Sarkophage.


Zweiter Teil Das Museum ist dem Leben und Werk der Römer der Republik und des Reiches gewidmet. Jeder Raum ist einem eigenen Thema gewidmet: Schule, Recht, Leben, Bibliotheken, Musik, Unterhaltung usw. Es gibt Sammlungen, die einen Eindruck von der Wissenschaft und Literatur Roms, von Medizin und Landwirtschaft, von Industrie und Jagd vermitteln.


Der dritte Teil des Museums - Eine riesige Anlage Roms während der Blütezeit des Reiches im Maßstab 1: 250. Das Modell wurde auf der Grundlage archäologischer Ausgrabungen und antiker Quellen erstellt.

Ungewöhnliche Platzierung von Exponaten in den Hallen, umfassende Informationen im Reiseführer, kompetente Führer - ziehen eine große Anzahl von Touristen ins Museum. Für Kinder wird ein spezielles Programm angeboten. Der Laden des Museums bietet eine große Anzahl an Büchern, Karten und Video-Discs.

Das Museum ist derzeit wegen Renovierungs- und Umbauarbeiten geschlossen. Nach der Eröffnung können Besucher zusätzlich zu den vorherigen Exponaten zahlreiche elektronische Geräte verwenden, um Informationen zu erhalten, Videos anzusehen usw.


Schau das Video: Nero - Killer auf dem Kaiserthron? 2018 (August 2022).