Museen und Kunst

Schloss Sternberg in Prag, Tschechische Republik

Schloss Sternberg in Prag, Tschechische Republik



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Nationalgalerie, die alle Meisterwerke des Landes enthält, ist überall. Das Museum verdankt seine Geburt der Vereinigung der tschechischen Gönner des 18. Jahrhunderts. Das Museum wurde erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und erst Ende der 30er Jahre in die Hände des Staates überführt.


Ausstellung des Schlosses Schönberg Es wurde erst 2003 eröffnet. Interessant ist nicht nur die Ausstellung des Museums, sondern auch das erhaltene Innere mehrerer Säle sowie der Palast selbst, der seit langem als Zufluchtsort für das Verteidigungsministerium des Landes dient.

Im Erdgeschoss des Museums lernen die Besucher deutsche und österreichische Gemälde des 16.-18. Jahrhunderts (Zeiten des Heiligen Römischen Reiches) kennen. Zu den Exponaten zählen Werke von Dürer, Lucas Cranach. Hier finden Sie eine hervorragende Sammlung von Miniaturskulpturen, eine Sammlung von Drucken und Zeichnungen sowie Objekte angewandter Kunst, die die Museumssammlung in jüngerer Zeit bereicherten.

Im zweiten Stock des Museums werden die Exponate des antiken Griechenlands und Roms aus den Sammlungen tschechischer Adelsfamilien des 18. Jahrhunderts vorgestellt. Mehrere interessante skulpturale Porträts, Mosaikfragmente - die Sammlung ist nicht sehr groß.

Dann folgt eine ziemlich große Sammlung von Renaissance-Gemälden. Interessant ist die Fülle unbekannter Namen, aber das Niveau aller Werke ist ein Meisterwerk. Neben der weltlichen Malerei sind mehrere reizvolle Ikonen von Künstlern aus der toskanischen und venezianischen Schule vertreten. Besonderes Augenmerk sollte auf die Werke der florentinischen Meister der Spätrenaissance gelegt werden.

Der dritte Stock des Palastes ist der barocken Gemäldesammlung übergeben. Vertreten durch Rembrandt, El Greco, Rubens, Van Dyck, Tintoretto, Ribeira, Goya. Hier wurde das Büro des berühmten Philanthropen der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nachgebaut, dank dessen der Palast eine beeindruckende Anzahl von Meisterwerken besitzt.

Der Palast beherbergt ständig Ausstellungen aus Sammlungen anderer Museen in der Tschechischen Republik und in Europa. Für temporäre Ausstellungen muss nicht extra bezahlt werden. Das Museum ist gut ausgestattet. Alle notwendigen Informationen finden Sie in farbenfrohen Reiseführern in mehreren Sprachen.

Eintrittskarte - 150 CZK. Die Einrichtung arbeitet täglich, außer an dem für Museen üblichen freien Tag - Montag. Von 10 bis 18 Uhr


Schau das Video: Kutna Hora Day Trip. Prague. Czech Republic. Euro Trip Sep 2019. Solo Backpacking (August 2022).