Museen und Kunst

Opera del Duomo Museum, Italien

Opera del Duomo Museum, Italien

Von der Schönheit der Kathedrale von Florenz bewundert, sind Touristen sicher, dass sie das Wichtigste in Florenz gesehen haben. Die Originale vieler Meisterwerke der Kathedrale werden im Kathedralenmuseum aufbewahrt, das sich hinter dem brillanten Brunelleschi-Tempel befindet.

In dem Gebäude, in dem sich das Museum befindet, befanden sich die Büros der Bauleitung, mehrere Wohnungen für Architekten, Werkstätten von Bildhauern und Künstlern. Heute befinden sich hier neben dem Museum Restaurierungswerkstätten. Guides sagen, dass Michelangelo in diesem Gebäude seinen David geformt hat.

Grundlage der Ausstellung sind alle Arten von Layouts, Zeichnungen und Dokumenten im Zusammenhang mit dem Bau der Kathedrale. Hier ist eine große Sammlung aller Arten von Baumechanismen der Renaissance. Aber die Hauptsache in der Ausstellung ist nicht einmal das.

Die Originale der Werke von Donatello, Michelangelo, Bandinelli und vielen anderen. Bei den Werken des Schöpfers des Vatikans sollte besonderes Augenmerk auf die Komposition von Pieta mit Nikodemus gelegt werden, die unvollendet blieb. Buonarotti wollte, dass diese besondere Komposition sein Grab schmückte, hatte aber keine Zeit, sie vollständig fertigzustellen. Heute spielt die Skulptur eine zentrale Rolle im Kathedralenmuseum.

Türen, die mit Reliefs von Ghiberti, den sogenannten Toren des Paradieses, verziert sind, begeistern mit Geschicklichkeit, Genauigkeit und Realismus.

Das Museum verfügt über ein reichhaltiges Archiv. Neben der Projektdokumentation werden hier einzigartige mittelalterliche Kirchenbücher und Aufträge von Bauleitern aufbewahrt. Das Musikarchiv des Museums ist riesig. Hier finden Sie Sammlungen geistlicher Musik, Chorpartituren von 1300 bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Sammlungen, die von den besten Kapellmeistern der Kathedrale in den sieben Jahrhunderten ihres Bestehens zusammengestellt wurden.

Restaurierungswerkstätten befinden sich heute an dem Ort, an dem Skulpturen für die Kathedrale geschaffen wurden. Hier ist eine besondere Atmosphäre erhalten geblieben, eine hervorragende Sammlung von Bildhauerwerkzeugen wurde gesammelt.

Das Museum organisiert aktiv. Jährlich finden Dutzende von Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Workshops statt. Das Festival der geistlichen Musik ist auch eine Idee des Museums.

Derzeit ist das Museum wegen Umbauarbeiten geschlossen. Die Eröffnung wird für Herbst 2015 erwartet. Nach dem Umbau wird die Ausstellungsfläche vergrößert, das Museum mit elektronischen Geräten sowie Touchscreens ausgestattet. Derzeit können nur Restaurierungswerkstätten nach vorheriger Reservierung besucht werden.


Schau das Video: Nuovo Museo dellOpera del Duomo di Firenze (Dezember 2021).